Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorherige  Nächste  Druckversion

Burg 8: Altdahn/Grafendahn/Tanstein

Die größte Burganlage des Pfälzerwaldes

Burgruine Altdahn von Süden

Gesamtzeit: 60-80 Minuten

Die Burg: Große, gut erhaltene Burganlage (mit den drei Teilburgen Altdahn, Grafendahn und Tanstein), glänzende Aussicht ins Dahner Felsenland, Burgmuseum, Burgschänke (mehr..., noch mehr...)

Ort: Dahn

Start für Variante 1: Burgenparkplatz (beschildert eine schöne Allee hinauf)

Start für Variante 2: Parkplatz links der Straße zwischen Dahn und Erfweiler etwa 
1 km außerhalb von Dahn)

Karten 1:25.000: "Westlicher Wasgau mit Dahn", LVermGeo (ISBN 978-3-89637-403-5) oder "Dahner Felsenland", Pietruska-Verlag (ISBN 978-3-934895-95-9)


Unter den vielen Attraktionen des Dahner Felsenlandes belegt die Burgruine Altdahn sicher den Spitzenplatz. Nachts schaurig-schön angestrahlt ist sie die Visitenkarte des Tourismuszentrums im Wasgau. Für ihren Besuch sollte man ausreichend Zeit einplanen, denn es gibt viel zu sehen und viel zu steigen. Jede der drei direkt aneinander angrenzenden Teilburgen Altdahn, Grafendahn und Tanstein steht exemplarisch für die Felsenburgen des Pfälzerwaldes.

Variante 1 (60-70 Minuten): Vom Burgenparkplatz geht es auf einem Kiesweg steil hinauf.

AltdahnVariante 2 (am Zimmerfelsen vorbei, 70-80 Minuten):  
Der Parkplatz liegt gegenüber der Burg, sodass man fast auf Sicht gehen kann. Ein kleines Stück geht es entlang der Straße nach Erfweiler und dann beschildert rechts ab. Ein Pfad führt an den Zimmerfelsen vorbei auf den Bergkamm, auf dem die Burgruine Altdahn steht. Auf dem gleichen Weg zurück oder westwärts hinunter zum Burgenparkplatz und dann am Waldrand entlang sehr schön zurück.


Benachbarte Wanderungen: 
Rundwanderung 18 Von Dahn zum Bärenbrunner Hof (Anschluss am Burgenparkplatz)
Rundwanderung 50 Die Dahner Felsen- und Burgenrunde
(Anschluss am Burgenparkplatz)
Stippvisite Felsen 12 Hochstein
(Anschluss am Burgenparkplatz)


© www.wanderportal-pfalz.de 2005 - palzvisit Touristik-Service

In der näheren Umgebung:
Felslandbad Dahn
Badeweiher Saarbacher Hammer bei Fischbach, Schöntalweiher bei Ludwigswinkel, Seehof bei Erlenbach, Rohrwoog bei Hinterweidenthal, 
Teufelstisch
mit Spielpark Teufelstisch bei Hinterweidenthal,
Wild- und Wanderpark Silz,
Erzbergwerk Nothweiler,

Biosphärenhaus Fischbach,
Burg Berwartstein

Regionale Tourist-Infos:
Dahner Felsenland
Südwestpfalz

Tourismusgemeinden:
Dahn
Erfweiler
Hinterweidenthal
Bruchweiler
Schindhard

  
 

 Anzeigen:

In der Umgebung der Tour:

Ferienhaus
Am Schwalbenfelsen

Rad- und Wanderheim

Hotel Eyberg

Hotel Resort, Sports & more

In der Umgebung der Tour:

Hotel-Restaurant
Die Kleine Blume

Oase der Ruhe im Dahner Felsenland

In der Umgebung der Tour:

Landhaus Felsengarten

Gästehaus mit Charme und Flair

Gästehaus Sonnenhöhe

Ihr Gästehaus zum Wohlfühlen

Fewos Haus Am Kirchberg

Im Herzen des Dahner
Felsenlandes

Hotel Eyberg

Hotel Resort, Sports & more

Ferienhaus
Am Schwalbenfelsen

Rad- und Wanderheim

In der Umgebung der Tour:

Bärenbrunnerhof

Waldgaststätte, Klettererdomizil

In der Umgebung der Tour:

Hotelpension Tannenhof

Ruhiges Gästehaus und Appartements

In der Umgebung der Tour:

Landhotel Grafenfels

Ihr Wohlfühlhotel im Herzen des Pfälzerwaldes

Fewo Zum Herbertsche

Altes Bauernhaus mit Charme

In der Umgebung der Tour:

Wochenendhaus
am Teufelstisch

Das ganz besondere Ferienerlebnis

Villa Maria
Stilvolle Frühstückspension in einem zentral gelegenen Fachwerkdorf