Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorheriger  Nächster  Druckversion

Felsen 11: Kaltenbacher Teufelstisch

Ein pfälzisches Postkartenmotiv

Teufelstischtour

Gesamtzeit: 25-30 Minuten

Der Felsen: Tischfelsen von einzigartiger Gestalt, 250-300 Tonnen schwere Tischplatte auf deutlich schmalerem Sockel, 2009 auf Platz 7 der deutschen Naturwunder gewählt

Ort: Hinterweidenthal

Start für Variante 1: Spielpark Teufelstisch 
(von der Bundesstraße 10 kommend hinter dem Bahnübergang rechts)

Start für Variante 2: Im Salzbachtal (aus Richtung Landau kommend etwa 1 km hinter Hinterweidenthal links ab Richtung Lemberg und dann erster nach links abzweigender Feldweg)

Karten 1:25.000: "Westlicher Wasgau mit Dahn", LVermGeo (ISBN 978-3-89637-403-5) oder "Dahner Felsenland", Pietruska-Verlag (ISBN 978-3-934895-95-9) oder "Hauenstein & Trifelsland", Pietruska-Verlag (ISBN 978-3-934895-88-1)

Film über den Teufelstisch


Den Kaltenbacher Teufelstisch muss man einmal aus der Nähe gesehen haben. Er ist zwar nicht der einzige Tischfelsen des Pfälzerwaldes, überbietet jedoch seine über zwanzig Artgenossen an Markanz, Größe und exponierter Lage deutlich und ist damit verdientermaßen das bekannteste Naturdenkmal des Pfälzerwaldes. Dies und die Nähe zu der den Pfälzerwald in West-Ost-Richtung durchschneidenden Bundesstraße 10 sorgt für regen Besuch.

Teufelstisch aus dem SalzbachtalVariante 1 (direkter Anstieg ab Spielpark, 25-35 Minuten): Vom Spielpark gehen wir auf beschildertem Weg in wenigen Minuten zu einem Sattel und dann links ein Pfädchen hinauf. 

Variante 2 (direkter Anstieg ab Salzbachtal, 25-35 Minuten): Vom Parkplätzchen am Feldweg sehen wir den Teufelstisch über uns. Wir überqueren den forellenreichen Salzbach, den stärksten Zufluss der Wieslauter, und finden dann gleich einen markierten Pfad, der uns in moderatem Anstieg zum Sattel unterhalb des Teufelstischs bringt.


Benachbarte Wanderungen: 
Rundwanderung 15 Über den Etschberg zum Teufelstisch (Anschluss am Teufelstisch)
Rundwanderung 13 Durchs Zieglertal zum Merzalberschloss (Start am Parkplatz im Zieglertal, auf der anderen Seite der Bundesstraße 10 durch Tunnel)
Rundwanderung 14 Pfadfindertour über die "Bollen" (genauso)

Naturspaziergang 12 Zieglertal (genauso)


© www.wanderportal-pfalz.de 2005 - palzvisit Touristik-Service

In der näheren Umgebung:
Felslandbad Dahn
Badeweiher Rohrwoog bei Hinterweidenthal und Neudahner Weiher bei Dahn,
Wasgaufreibad Hauenstein,
Spielpark Teufelstisch
,
Burgruine Altdahn,
Schuhmuseum Hauenstein,
Pirmasens (Einkaufszentrum, Dynamikum Science Center, Erlebnisbad PlubSchuhmuseum, Skulpturenpark)

Regionale Tourist-Infos:
Südwestpfalz
Pirmasens
Tourismusregion Hauenstein
Dahner Felsenland

Tourismusgemeinden:
Hinterweidenthal
Lemberg
Dahn
Münchweiler
Hauenstein

Sonstiges:
Teufelstisch-Sage
Burgeninformationszentrum auf der Burg Lemberg

  
 

 Anzeigen:

Partner dieser Tour:

Holzhaus am Teufelstisch

Holzhaus am Teufelstisch

In der Umgebung der Tour:

Hotel-Restaurant Felsentor

Ihr Tor zu Gastlichkeit im Pfälzerwald

In der Umgebung der Tour:

Ferienhaus
Am Schwalbenfelsen

Rad- und Wanderheim

Hotel Eyberg

Hotel Resort, Sports & more

In der Umgebung der Tour:

Landhotel Grafenfels

Ihr Wohlfühlhotel im Herzen des Pfälzerwaldes

Fewo Zum Herbertsche

Altes Bauernhaus mit Charme

In der Umgebung der Tour:

Forsthaus Beckenhof

Das Ausflugslokal der Südwestpfalz

Waldhaus Drei Buchen

Gastlichkeit inmitten der Wälder