Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorheriger  Nächster  Druckversion  PDF-DRUCK

Kapellen-Pilgerweg

Vom Deutschen Wanderverband
als Prädikatsweg
zertifiziert

Der 76 lange Weg im Bad Bergzaberner Land zelebriert den Kontrast zwischen dem Rebenmeer entlang der Südlichen Weinstraße und der stillen Waldlandschaft des Pfälzerwaldes. Mehrere Kapellen laden entlang des Weges zur Besinnung ein. Er kann in 3-4 Etappen gelaufen werden; Teilstrecken sind mit Hilfe von Linienbussen leicht möglich.

Der Weg beginnt standesgemäß an der St. Jakobus-Pilger-Statue im Kurpark Bad Bergzabern, bietet bald vom Bismarckturm einen weiten Blick über die Rheinebene und windet sich dann durch die Weinberge zu den hübschen Winzerdörfern Pleisweiler-Oberhofen (Katholische Kirche) und Gleiszellen-Gleishorbach (Dionysius-Kapelle). In Klingenmünster (Kloster) lohnt ein Abstecher zur Nikolauskapelle und der majestätisch über der Rheinebene thronenden Burg Landeck.

Hinein in den Pfälzerwald! Über den aussichtsreichen Abtskopf wandert man durch stille Wälder zur beliebten Ausflugsgaststätte Cramerhaus Lindelbrunn. Die  benachbarte Burgruine Lindelbrunn bietet ein umfassendes 360-Grad-Panorama über den sagenumwobenen Wasgau. Geruhsam führt die Route jetzt zu den Dörfern Vorderweidenthal und Lauterschwan und zum Badeweiher Seehof, bevor es hinauf geht zum Hirzeck-Haus (PWV) und den Höhenzügen des Mundatwalds. Unten im Tal der Wieslauter erwartet uns dann die Einkehrstation St. Germanshof.

Der Weg verläuft nun entlang der Grenze zum Elsass ( Wissembourg ist  einen Abstecher wert!) am Europa-
denkmal
und dem Chateau St. Paul vorbei nach Schweigen (Deutsches Weintor). Noch einmal hoch hinauf: Die Burgruine Guttenberg und der Stäffelsberg-
turm
bescheren großartige Fernblicke. Über die Kolmer-
kapelle
und das romantische Dörrenbach (Wehrkirche) geht es dann hinunter nach Bad Bergzabern.

Etappen-Tipps: 1. Etappe Bad Bergzabern - Klingenmünster (13 km), 2. Etappe Klingenmünster - Vorderweidenthal (21 km), 3. Etappe Vorderweidenthal - Schweigen (24 km), 4. Etappe Schweigen - Bad Bergzabern (18 km)

Ort: Bad Bergzabern (174 m)

Anreise mit dem PKW: Von Pirmasens oder Karlsruhe über die L 427, aus Landau über die B 48

Anreise mit Bus/Bahn: 
Bahn bis Bad Bergzabern, Buslinie 543 zu Kurpark

Start: Bad Bergzabern (Kurpark,
St. Jakobus-Pilger-Statue)

Länge: 76 km

Anstieg: 2259 Höhenmeter

Route: Bad Bergzabern - Klingen-
münster - Burgruine Lindelbrunn - Vorderweidenthal - Seehofweiher - Hirzeck-Haus - St. Germanshof - Schweigen - Burgruine Guttenberg - Stäffelsbergturm - Dörrenbach - Bad Bergzabern

Zoom

Karten: "Östlicher Wasgau mit Bad Bergzabern", LVermGeo (ISBN 978-3-89637-404-2) oder "Bad Bergzaberner Land", Pietruska-Verlag (ISBN 978-3-934895-94-2)

Einkehr am Wege: Cramerhaus Lindelbrunn, Hirzeck-Haus PWV (Öffnungszeiten), Dorf-Gaststätten

Burgen: Lindelbrunn, Guttenberg, als Abstecher Landeck

Aussichtstürme: BismarckturmStäffelskopf-Turm

Regionale Tourist-Infos:
Bad Bergzaberner Land
Südliche Weinstraße


© www.wanderportal-pfalz.de 2015 - palzvisit Touristik-Service

  
 

 Anzeigen:

Partner dieser Rubrik:


Die Dachmarke der Pfälzer Prädikats- und Premiumwege.

Ein Angebot der Pfalz-Touristik


In der Umgebung der Tour: