Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorheriger  Nächster  Druckversion

Naturspaziergang 13: Naturschutzgebiet Rösselsweiher-Rohrweiher

Wo die Uhren anders gehen

Im Naturschutzgebiet Rösselsweiher-Rohrweiher

Rösselsweiher

Charakter: Weitläufige Tallandschaft mit Feuchtbiotopen, wunderschönem Mischwald und einem verwunschenen Weiher; Schotterwege, Asphalt, Waldwege

Ort: Ludwigswinkel

Start: Dorfweiher Ludwigswinkel (durch das Dorf hindurchfahren und bei erster Gelegenheit wenige Meter nach links abbiegen)

Länge: 1 km bis zum Rösselsweiher, weitere 0,5 km bis zur Rösselsquelle

Karten 1:25.000: "Westlicher Wasgau mit Dahn", LVermGeo (ISBN 978-3-89637-403-5) oder "Dahner Felsenland", Pietruska-Verlag (ISBN 978-3-934895-95-9)


Die Gegend um Ludwigswinkel und Fischbach an der Grenze zum Elsass ist eine jener Ecken, in denen im positiven Sinne die Uhren anders gehen - wahre Erholungslandschaft also. Das Naturschutzgebiet Rösselsweiher-Rohrweiher, eine Einrichtung des Biosphärenreservats Pfälzerwald nahe an der Grenze zu Frankreich, ist wie geschaffen zu jenem absichtslosen Schlendern, das uns besonders gut zur Ruhe kommen lässt.

Zunächst sollte man am stillen Ludwigswinkler Dorfweiher entlang spazieren (in dem nach jahrelangem juristischen Gezerre immer nur 10 Personen gleichzeitig baden dürfen, was sowieso noch nie der Fall war). Dann geht es mit der ersten Abzweigung nach rechts in den Wald und gleich wieder links. Nach wenigen Minuten zweigt links ein wenig ausgeprägter Weg zum Rösselsweiher ab, wo man mit etwas Glück und Vorsicht Fischreiher beobachten kann. Ab hier sollte jeder nach eigenem Gutdünken durch das Naturschutzgebiet schlendern; er wird entdecken, dass es genügend Varianten für wiederholte und dabei immer andersartige Besuche gibt.


Benachbarte Wanderungen:
Prädikatsweg Wasgau Seen-Tour (Anschluss am Rösselsweiher)
Rundwanderung 24 Stille Wasser im Maimontland (Anschluss an der Burg)
Stippvisite Burg 35 Lindelskopf (vom Ausgangspunkt durchs Dorf oder über den Barfusspfad in einer Viertelstunde zum Start)


© www.wanderportal-pfalz.de 2005 - palzvisit Touristik-Service

Einkehr:
Gaststätten in Ludwigswinkel

In der näheren Umgebung:
Badeweiher Schöntalweiher bei Ludwigswinkel und Etang de Fleckenstein bei Hirschthal,
Biosphärenhaus Fischbach
,
Erzbergwerk Nothweiler,
Burgruine Fleckenstein,
Burgruine Altdahn,
Burg Berwartstein,
Weißenburg im Elsass (sehr romantisches Städtchen),
Deutsches Weintor bei Schweigen

Regionale Tourist-Infos:
Dahner Felsenland
Südwestpfalz

Tourismusgemeinden:
Fischbach
Gebüg
Petersbächel
Ludwigswinkel

Rumbach
Nothweiler
Schönau

Sonstiges:
Skulpturenpfad Ludwigswinkel
Barfußpfad Ludwigswinkel

  
 

 Anzeigen:

Partner der Naturspaziergänge:

Waldläufer-Schuhe

waldlaeufer_Logo


In der Umgebung der Tour:

Hotel-Restaurant
Saarbacher Hammer

Das Haus am See

In der Umgebung der Tour:

Hotel-Restaurant Kupper

In der Natur das Leben genießen

Hotel-Restaurant
Haus Waldesruh

Wandern, Radeln, Biken, Entspannen

Hollerith's Weinbistro

Genießen-Feiern-Wohlfühlen mit feiner Küche, leckere Mitbringsel