Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorheriger  Nächster  Druckversion  PDF-DRUCK


Wasgau-Seen-Tour

Vom Deutschen 
Wanderinstitut
 
als "Premiumweg" 
zertifiziert

Mit einem ganz eigenen Landschaftsbild bezaubert die unweit der französischen Grenze gelegene Gegend um Fischbach und Ludwigswinkel: Weite Täler mit licht bewaldeten Sümpfen und vielen malerischen Seen kontrastieren mit markanten, nicht allzu hohen Gipfeln. Die Wasgau-Seen-Tour erschließt auf einer Länge von 21 km die schönsten Winkel dieser stillen Landschaft.

Der Weg verläuft weitgehend eben; die einzige etwas anstrengendere Passage ist der etwa zwanzigminütige Anstieg zum Aussichtsfelsen Lindelskopf. Ideal also für weniger konditionsstarke Wanderer und solche, die es mit Bergauf nicht so haben. Mehr als zehn stehende Gewässer liegen am Weg - malerische Fischteiche, verträumte Waldseen wie der Pfälzerwoog und der Rösselsweiher, Badeseen wie der Sägmühlweiher und der Mühlweiher.

Kinder werden hier jede Menge Spaß haben. Der Barfußpfad in Ludwigswinkel ist ein lustiges Sinnenerlebnis, am Skulpturenpfad sind holzgeschnitzte Figuren zu bestaunen, das Biosphärenhaus (das deutsche Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen) lockt mit kindgerechten Ausstellungen und dem Baumwipfelpfad, einer spannenden Hangelei in luftiger Höhe.

Tipps für Teilstrecken

a) Fischbacher Schleife (7 km): 
Biosphärenhaus - Schlettenbacher Tal - Wolfsägertal; bei Häusern Markierung verlassen nach links zurück

b) Ludwigswinkeler Schleife (7,5 km):
Freizeitpark Ludwigswinkel - Skulpturenweg - Lindelskopf - Rösselsweiher - Sägmühlweiher - Barfußpfad

c) Pfälzerwoog (6,5 km):
Vom Biosphärenhaus kurz Richtung Fischbach und nach links zum Pfälzerwoog; auf dem gleichen Weg zurück

 

Prospekt downloaden

Orte: Fischbach (220 m) und Ludwigswinkel (230 m)

Anreise mit dem PKW: Von Dahn und Bad Bergzabern über Bundenthal, von Pirmasens über Salzwoog

Anreise mit Bus/Bahn: Bahnlinie Karlsruhe-Saarbrücken, Bahnhof Hinterweidenthal, dann Bus

Start: a) Biosphärenhaus in Fischbach  b) Freizeitpark Ludwigswinkel

Länge: 21,5 km

Anstieg: 160 Höhenmeter

Route: Biosphärenhaus - Pfälzerwoog - Aussichtspunkt Lindelskopf - Rösselsweiher - Sägmühlweiher - Barfußpfad - Freizeitpark Ludwigswinkel - Skulpturenpfad - Badesee Saarbacher Hammer - Wolfsäger Tal - Schlettenbacher Tal - Biosphärenhaus

Zoom

Karte: "Dahner Felsenland", Pietruska-Verlag (ISBN 978-3-934895-95-9) oder "Premiumwanderwege im Dahner Felsenland" (bei der Tourist Information in Dahn erhältlich)

Einkehr am Wege: Biosphären-
haus, Kiosk am Freizeitpark Ludwigswinkel, Gaststätten in Fischbach, Ludwigswinkel und am Saarbacherhammer 

Regionale Tourist-Infos:
Dahner Felsenland
, Südwestpfalz

Besuchenswert in der Nähe:
Biosphärenhaus, Barfußpfad, Skulpturenpfad


© www.wanderportal-pfalz.de 2008 - palzvisit Touristik-Service

  
 

 Anzeigen:

Partner dieser Rubrik:


Die Dachmarke der Pfälzer Prädikats- und Premiumwege.

Ein Angebot der Pfalz-Touristik


Sagenhaftes Land
der Felsen und Burgen im Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald

In der Umgebung der Tour:

Hotel-Restaurant Kupper

In der Natur das Leben genießen

Hotel-Restaurant
Haus Waldesruh

Wandern, Radeln, Biken, Entspannen

Hollerith's Weinbistro

Genießen-Feiern-Wohlfühlen mit feiner Küche, leckere Mitbringsel